Archiv für die Kategorie 'Buch[EIN]druck'

Dez 23 2010

“Stell dir vor, du bist ein Krapfen!”

Impromptu HypnoseDas versucht zumindest der liebenswürdige Außerirdische Alf in einer Folge der gleichnamigen TV-Serie dem Kater der Familie zu suggerieren, während er ihn mit einem Pendel hypnotisiert. Ich muss gestehen, dass meine Erfahrungen in Bezug auf Hypnose lange Zeit auf diese einprägsame Filmszene beschränkt gewesen waren – doch glücklicherweise durfte ich meinen Horizont erweitern, ohne mich eigens dafür extraterrestrischen Lehrmeistern zuwenden zu müssen. Weiterlesen »

HotmailLinkedInMySpaceYahoo BookmarksTypePad PostBlogger PostTwitterTechnorati FavoritesFacebookFriendFeedShare

2 Kommentare

Nov 17 2010

Mein Schwein pfeift – Eine PR>Indianer Buchempfehlung!

Autor: Ludger Brenner. Abgelegt unter Buch[EIN]druck

Mein Schwein pfeift

Wer schon einmal einen der Nannen-Krimis zwischen den Fingern hatte, weiß wovon ich hier spreche: Ich durfte am gestrigen Abend Nannen Vier in Empfang nehmen. Und wie es eigentlich zu erwarten war, konnte ich “Mein Schwein pfeift” nicht mehr aus den Händen legen. Ich hätte es ja noch von den vorherigen Bänden in Erinnerung haben müssen.

Michael Bresser und Martin Springenberg ist es wieder einmal gelungen, eine kriminologische Realsatire über das Leben auf dem Lande, verbunden mit nie enden wollenden Sprachwitz und einer gesunden Portion Selbstironie zu verfassen, die einfach gesagt, pures Lesevergnügen bereitet.

Kurz zum Inhalt: Weiterlesen »

HotmailLinkedInMySpaceYahoo BookmarksTypePad PostBlogger PostTwitterTechnorati FavoritesFacebookFriendFeedShare

Keine Kommentare

Mai 26 2010

Mit dem Barden durch Irland

Gods of Neale

Roibeard McElroy auf Spurensuche

Sie wollten schon immer einmal nach Irland? Mit diesem Wunsch stehen Sie nicht alleine da. Kaum ein Land scheint mehr mit Mysterien, Mythen und Geheimnissen verbunden zu sein und zum Träumen anzuregen. Kaum einer, der keine leuchtenden Augen bekommt, wenn er die beeindruckenden Landschaften der Emerald Isle zu Gesicht bekommt – und wer einmal dort gewesen ist, den zieht es immer wieder dorthin. Weiterlesen »

HotmailLinkedInMySpaceYahoo BookmarksTypePad PostBlogger PostTwitterTechnorati FavoritesFacebookFriendFeedShare

Keine Kommentare

Apr 07 2010

Die Entdeckung der Langsamkeit oder Zeit zum Innehalten

Jüngst fiel mir ein Buch von Sten Nadolny in die Hände, das mich nicht mehr losließ. Es handelt von der Lebensgeschichte eines langsamen Jungen mit Namen John Franklin, der alles um sich herum etwas behäbiger wahrnimmt, als es die anderen tun. Eine Tatsache, die ihn nicht zu einem “normalen” Leben zu befähigen scheint, wie es die anderen führen – oder doch? Immerhin arbeitet er sich empor zum Kapitän einer Flotte, um seinen persönlichen Lebenstraum zu verwirklichen – die Entdeckung der legendären Nordwestpassage.

Weiterlesen »

HotmailLinkedInMySpaceYahoo BookmarksTypePad PostBlogger PostTwitterTechnorati FavoritesFacebookFriendFeedShare

Keine Kommentare

Jun 16 2009

Die Sau und der Mörder – Autor Michael Bresser im Gespräch

Autor: Ludger Brenner. Abgelegt unter Buch[EIN]druck

Bresser schreibt scharf

Bresser schreibt scharf

In die deutsche Krimiszene ist Bewegung gekommen. Neben dem klassischen Genre gibt es vermehrt Autoren, die die Handlung mit den Elementen der Ironie und des Sprachhumors würzen. Michael Bresser und Martin Springenberg sind zwei Autoren, die ihre Leidenschaft an den lebhaften, frischen und lebendigen Elementen der Literatur teilen. Die PR-Indianer durften den, in Hannover lebenden Michael Bresser zu der gemeinsamen Arbeit, dem Marketing in der Literaturszene, dem Einsatz des Social Web und dazu, wie man es schafft, ein erfolgreicher Autor zu werden, befragen. Der heute 38 jährige Bresser kommt ursprünglich aus dem Ruhrgebiet. Nach dem Studium der Germanistik und der Philosophie ergänzte er seine Ausbildung an einer Fernuniversität um den Bereich des Finanzmanagements. Der dritte Band aus der Reihe der Nannen-Krimis “Die Sau und der Mörder”, ist jüngst beim Ullstein-Verlag erschienen.

PR>Indianer: Michael, drei Eurer Nannen-Krimis benennen im Titel das Schwein: “Schwein gehabt“, “Die Sau ist tot” und “Die Sau und der Mörder“. Man könnte daraus schließen, dass Martin und Du ein eher gestörtes Verhältnis zu einem der wichtigsten Tiere der Nahrungsmittelindustrie habt. Wieso muss bei Euch offensichtlich zunächst das Schwein dran glauben?

Weiterlesen »

HotmailLinkedInMySpaceYahoo BookmarksTypePad PostBlogger PostTwitterTechnorati FavoritesFacebookFriendFeedShare

2 Kommentare

Mai 15 2009

Die Highland Saga

Autor: Arifi. Abgelegt unter Buch[EIN]druck

Die PR-Indianer haben eine neue Rubrik, in der interessierte Leser mehr über die Lieblingswerke der Inokis erfahren können.
Ich möchte diese Sparte mit meinem Eindruck einer besonderen Buchreihe einweihen. Diese ist zwar nicht brandaktuell, dafür aber sehr empfehlenswert.

Folgen Sie mir in die Welt der Diana Gabaldon …

Weiterlesen »

HotmailLinkedInMySpaceYahoo BookmarksTypePad PostBlogger PostTwitterTechnorati FavoritesFacebookFriendFeedShare

Keine Kommentare


Video & Audio Comments are proudly powered by Riffly